Heißer Kokosnuss-Malz Smoothie

Heißer Kokosnuss-Malz Smoothie mit Kakao
26 Jun

 

Arbeitszeit: 5-7 Minuten
1 Portion

Heißer Kokosnuss-Malz Smoothie

 

Zugegeben. Es sind dieses mal zwar ein paar ungewöhnliche Zutaten drin,
aber wenn du öfters Smoothies machst, kann es sein, das du sie schon in deinem Schrank hast.

Dieser Smoothie enthält Reis-Malz-Sirup. Er schmeckt fein-nussig, karamellartig.
Reis-Malz-Sirup hat einen hohen Anteil an langkettigen Zuckerarten, die nicht so schnell ins Blut gehen.
Dadurch fällt der Blutzuckerspiegel nicht so schnell ab und man fühlt sich länger satt. Zudem enthält es einen hohen
Anteil an natürlichen Mineralstoffen wie Magnesium, Eisen, Calcium, und Kalium.

Es ist auch Maca-Pulver enthalten. Dies ist optional, aber es fügt sich leicht dem malzigen Geschmack hinzu.
Der Maca-Wurzel werden positive Effekte auf die körperliche Leistungsfähigkeit und die psychische Belastbarkeit zugeschrieben.
Sie hat einen hohen Anteil an essentiellen Aminosäuren.

Die Haselnussmilch gibt dem Smoothie die Cremigkeit, ohne zu süß zu sein (Sie können sie durch Mandelmilch ersetzen, wenn Sie es vorziehen).

Dann gibt es die frische Kokosnuss und ein wenig Kakaopulver – die sich gegenseitig ergänzen und perfekt zum Rest der Zutaten passt.

Also, definitiv nicht die übliche Smoothie-Zutaten-Liste.
Aber es ist ein tolles Frühstück, gegen den Hunger.
Ohne zu schwer im Magen zu liegen.

Bevor wir nun zum Rezept kommen, muss ich wie auch in meinen anderen Beiträgen, noch eine kleine Warnung bezüglich der Zubereitung von heißen Smoothies aussprechen.
Füllen Sie Ihren Smoothie-Mixer nicht mit kochend heißer Flüssigkeit.
Je nach dem welches Modell man benutzt, kann es passieren das das Glas zerbricht
bzw. das der Kunststoffbehälter sich verformt.
Sehen Sie dazu bitte in die Bedienungsanleitung Ihres Mixers.
Ausserdem ist es möglich das es nach dem mixen spritzt, wenn man den Deckel öffnet.
Aus diesem Grund sollte man etwas vorsichtig an die Sache heran gehen.

 

Zutaten:

25g frische Kokosnuss
250ml Haselnussmilch
10ml flüssiger Reis-Malz-Sirup
1 Esslöffel Kakao
1 Teelöffel Maca-Pulver
20ml kaltes Wasser
½ Teelöffel Kokosnuss, gerieben (zum garnieren)

 

Die Zubereitung des Heißen Kokosnuss-Malz Smoothies:

Die Haselnussmilch in einem Topf oder in der Mikrowelle erwärmen.
Füllen Sie die Kokosnuss, Kakao, Malzextrakt, Makapulver, Wasser und ca. ein Fünftel der Haselnuss-Milch in Ihren Smoothie-Mixer.
Sie können es zusätzlich mit etwas kaltem Wasser abkühlen wenn Sie glauben, dass die Flüssigkeit zu warm ist.
(siehe Warnung oben über heiße Flüssigkeiten und Smoothie-Hersteller).
Mixen Sie für 1-2 Minuten, bis sich alles gut vermischt hat.
Während dessen erwärmt man den Rest der Haselnussmilch bis sie heiß ist, nicht kochen lassen.
Geben Sie die Kokosmischung in ein Tasse, und füllen Sie den Rest mit der heißen Haselnussmilch auf.
Etwas mit der geriebenen Kokosnuss garnieren und servieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.