Heißer grüner Smoothie

Heißer grüner Smoothie
26 Jun

Arbeitszeit: 5-7 Minuten
1 Portion

Heißer grüner Smoothie

 

Ich habe meinen Schal und meine Handschuhe zwar noch nicht an gehabt, aber das Wetter wird immer kälter und ungemütlicher.
Zeit dem Immunsystem wieder mal was gutes zu tun. Heute steht ein heißer grüner Smoothie auf dem Programm.
Jetzt guckt nicht so, er wird euch schmecken, ich verspreche es.

Ich habe schon einige Experimente gemacht und habe festgestellt, dass die typischen
Frucht / Gemüse-Smoothies nicht wirklich mit cremigen Zusätzen wie Mandelmilch oder Bananen zurecht kommen,
wenn es um heiße Smoothies geht.
Ich habe es zwar versucht, aber sie werden dann so flockig.
Es sieht dann nicht mehr so appetitlich aus.

Bevor wir nun zum Rezept kommen, muss ich wie auch in meinen anderen Beiträgen,
noch eine kleine Warnung bezüglich der Zubereitung von heißen Smoothies aussprechen.
Füllen Sie Ihren Smoothie-Mixer nicht mit kochend heißer Flüssigkeit.
Je nach dem welches Modell man benutzt, kann es passieren das das Glas zerbricht
bzw. das der Kunststoffbehälter sich verformt.
Sehen Sie dazu bitte in die Bedienungsanleitung Ihres Mixers.
Ausserdem ist es möglich das es nach dem mixen spritzt, wenn man den Deckel öffnet.
Aus diesem Grund sollte man etwas vorsichtig an die Sache heran gehen.

So und nun kommen wir zum heißen grünen Smoothie Rezept:

 

Zutaten: 

30g Grünkohl
1 süßer Apfel (ich mag gerne Royal Gala oder Fuji), gehackt
2 Datteln, entsteint und gehackt
1 Tasse heißen gebrühten grünen Tee

 

Wie der heiße grüne Smoothie zubereitet wird:

Geben Sie den Grünkohl, den Apfel und die Datteln in Ihren Standmixer. Fügen Sie in ein Spritzer kaltes Wasser und Spritzer des grünen Tees hinzu.
(siehe Warnung über über heiße Flüssigkeiten im Smoothie-Mixer).
Mixen Sie circa für 60 – 90 Sekunden, bis eine gleichmäßige sämige Masse entsteht.
Gießen Sie den Smoothie in eine Tasse und mischen ihn mit dem restlichen grünen Tee.

Lassen Sie es sich schmecken.
Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.